Samstag, 27. Juli 2013

Ohne Zusätze bedeutet nicht, dass es sich um eine risikoärmere Cigarette handelt.

Die Lüge des Menschen ist unantastbar, denke ich. Das Leben, mein Leben, ist bei genauerem betrachten eine große Unwahrheit, generiert durch die beschränkte Form unserer Wahrnehmung. Im fantastischen Märchen der Freude ist nichts wichtiger als happiness and fun. Ich wollte mich schon immer selbst verwirklichen, mein Glück finden. Nur wenn man die falschen Annahmen ( nichts mehr als Lügen) für sich selbst als wahr erkennt, folgt eine notwendige Entwicklung in dem großartigen Verfahren des Selbstbetrugs. Ich bin ziemlich geschickt darin mich selbst zu betrügen. Jeder Mensch entwickelt eine gewisse Raffinesse in dieser Hinsicht. Die klugen Menschen lassen andere außen vor. Die noch klügeren benutzen dich und mich als Spielball in der heimtückischen Versuchung. Denk' einfach an Morgen, wenn der Wecker klingelt und du voller Zweifel versuchst dich der Lüge zu entziehen. Es ist unmöglich eine Uhr nicht ticken zu hören. Sie tickt in dir und in mir, immer weiter. Sogar Zeiger aus Blei würden ihre Wucht nicht stoppen. Eine Sekunde wird zu einem Jahrhundert, es gibt gar keine Träume. Wir sind Wesen zweier verschiedener Welten hinter einem Schleier aus blauem Dunst. Sogar ein Regenbogen wäre grau, wie herabregnender Staub, wenn sein Licht durch den dichten Qualm scheinen könnte. Während der graue Staub sich im Morgentau verfangen und von der Schwerkraft beseitigt werden würde, denke ich noch einmal kurz an die Wahrheit. Ich blicke mit mir hinaus auf den  Ozean, dessen Wellen die reflektierende Sonne rot-bläulich schimmernd wiederspiegeln. 





Kommentare: