Mittwoch, 24. Oktober 2012

Geburtstagsabfuck.

Und mal wieder ist es soweit. Mal wieder werde ich ein Jahr älter, morgen genau um sechs Uhr. Hat mir meine Mutter mal erzählt, als ich gefragt habe. Natürlich antwortet sie, wenn ich frage. Ich traue mich nur oft nicht zu fragen. Fragen beschäftigen mich in meinem Leben fast so viel, wie Menschen. Vielleicht sind ja Menschen die Antwort auf meine Fragen. Ich weiß es nicht, will's nicht wissen. Werde ich dich je vermissen? Kam mir gerade so in den Sinn. Triviale Gedanken über nichtige Aussagen. Das ist das was mich beschäftigt: Selbstverständliches nicht selbstverständliches sehen, aber trotzdem gedankenlos antworten. Was machen wir bloß mit so einer Generation von Menschen? Am besten vergessen. Habt ihr euch schon einmal Gedanken darüber gemacht, dass ihr irgendwann vergessen sein werdet? Vielleicht ist einer eurer Nachkommen, wenn wir welche haben, so eifrig und führt einen weiten Stammbaum zurück in die Zeit der maximalen Verdummung um über uns zu lachen;  oder zu weinen, weil es nichts schönes mehr auf dieser Welt gibt. Aber dennoch wird eure Person, euer Charakter, also das, was euch ausmacht, in der unendlichen Ewigkeit der Existenz oder auch Nichtexistenz verloren sein. "Man lebt weiter in den Menschen, die einen lieben". Und was ist, wenn diese Menschen sterben? Alles ist endlich, auch wenn es uns Angst macht. Da ändern keine Menschen etwas dran, keine beantwortet unbeantworteten Fragen und vor allem kein Geburtstag.





Happy Birthday, Nils.

Kommentare:

  1. Och Nils, nicht gleich so optimistisch ins neue Lebensjahr starten. :D
    Ich wünsch dir jedenfalls alles, alles Gute fürs neue Lebensjahr und dass du auf deine Fragen Antworten finden wirst, mit denen du dich zufrieden geben kannst. Leb jeden Tag so intensiv als wärs dein Letzter und genieß das Leben in vollen Zügen.

    AntwortenLöschen
  2. verdammt,
    das ist ein echt guter text
    ich lese ihn immer und immer wieder.
    und er fesselt mich
    schwubsiwups.

    ich wünsche dir alles gute nachträglich
    deine zeilen haben gefehlt
    du hast gefehlt.

    AntwortenLöschen
  3. Deine Texte sind schön, fesselnd und wahr, nur leider hast du es als Mensch nicht drauf.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für das Kompliment an die Texte, aber wenn du nicht den Mut hast mir persönlich zu unterstellen, dass ich es als Mensch nicht drauf habe und stattdessen irgendwas anonym postest, dann kann ich für dich nichts als Mitleid übrig haben.

      Löschen